Diese Route führt durch eine der wasserburgenreichsten Regionen Europas. Sie lädt ein, zu einer Fahrt im Dreieck der Kulturstädte Bonn, Köln und Aachen. 365 km überwiegend steigungsarm verlaufende Wege am Rande der Eifel sorgen für Erholung und Entspannung. Auf der Gesamtstrecke passieren Sie über 130 Burgen am Wegesrand. Nirgendwo sonst sind derart viele Baudenkmäler auf so engem Raum versammelt wie in der Rheinischen Bucht. Im Durchschnitt trifft man alle vier Kilometer auf ein herrschaftliches Anwesen. Aufgrund der guten Bahnanbindung ist die Route individuell planbar und in der Länge variabel zu gestalten. Im Kreis Euskirchen führt die Route unter anderem durch die Orte Euskirchen, Hellenthal, Kall, Mechernich, Schleiden, Weilerswist und Zülpich.

 

Telefon+49 2445 / 857 - 4
Network iconNetwork icon

background