Die MounTainBike Arena Nordeifel liegt am Rande des Nationalparks Eifel und damit gleichzeitig auch mitten im deutsch-belgischen Naturpark Hohes Venn-Eifel. Das Gebiet grenzt im Süden an die belgischen Ardennnen.

Unser Bike-Revier rund um Monschau - mit seinem historischen, mittelalterlichen Stadtkern - wird geprägt vom tief einschneidenden Rurtal, seinen vielen wildromantischen Seitentälern und der einzigartigen Hochmoorlandschaft des Hohen Venn.

Die Touren sollen Ihnen einen ersten Eindruck geben. Diese Touren können auch auf "eigene Faust" - also ungeführt - gefahren werden. Die Routen sind nicht ausgeschildert oder in irgendeiner Weise markiert!

Rund ums Heckenland: Diese leicht hügelige Route beginnt an der Bikestation in Monschau-Rohren an der Sommerbobbahn.

Acht - Täler - Tour: Konditionell und technisch anspruchsvolle Tour, die sowohl durch den tiefsten als auch den höchsten Punkt im Stadtgebiet von Monschau verläuft. Die Tour führt fast ausschließlich über natürliche Waldwege und Singletrails und verläuft teilweise durch den Nationalpark Eifel. Die Länge der Tour beträgt etwa 45 Kilometer und es sind hierbei rund 1.200 Höhenmeter zu bewältigen.

Die Fledermaustour Konditionell wird diese Tour erst auf den letzten 15 Kilometern recht anspruchsvoll. Da die Route meist auf festen Waldwegen verläuft, ist keine besondere Fahrtechnik erforderlich. Die Länge der Tour beträgt etwa 37 km und es sind hier etwa 800 Höhenmeter zu bewältigen.

Dauer: ca. 5 Stunden

Teilnehmer: min. 3, max. 10 pro Gruppe

Besonderheiten: Mountainbikes können gemietet werden

 

background